Beratung und Begleitung für Projektgeschäft, Mediation und Change Management

„Alles fliesst“ Platon

Die Veränderung von Organisationen und Prozessen gehört heute fast schon zum Alltag. Die Ruhephasen in der Organisation dagegen schrumpfen immer weiter. Werden Führungskräfte und Mitarbeiter nicht mitgenommen und beteiligt, führt dies zu Ängsten, Ablehnung und Passivität. Die gewünschte Effizienz und Produktivität tritt nicht ein – die Suche nach den „Verantwortlichen” beginnt.

Changemanagement ist ein Feld, das zu bearbeiten einen langen Atem braucht und ein gutes Konzept. Denn nur zu leicht gerät das Top-Management in die Rolle des Feuerwehrmanns und verbrennt den Fokus im Alltagsgeschäft, statt eine mittel- und langfristige Veränderung nachhaltig umzusetzen. Dies beginnt mit der Klärung der Positionierung der mittleren Führungsebene, der Stärkung ihrer Akzeptanz und ihres Commitments sowie der Ausrichtung auf gemeinsam akzeptierte Ziele, Wirkweisen und Messwerte. Der Mut, die wirklichen Ergebnisse sehen zu wollen, die Ehrlichkeit, diese anzuerkennen und der Wille, sie zu verbessern, entscheiden über den Erfolg.

  • Stakeholdermanagement und Koalition Führungskräfte
  • Kommunikationskonzepte
  • Beteiligung und Integration Arbeitnehmervertretungen
  • Beteiligung und Integration der Mitarbeiter
  • Aufbau und Begleitung einer Balanced Score Card
  • Fehlleistungskosten als Einsparungspotential sinnvoll identifizieren